Ferienkurse

Frei vom schulischen Alltag können die Schülerinnen und Schüler in den Schulferien alle Fächer auch als einwöchige Ferienkurse buchen. Die schulfreie Zeit eignet sich besonders gut, um kompakt und „an einem Stück“ Verständnisprobleme zu beheben und Wissenslücken zu füllen. Die Sommerferien werden oft auch zur Vorbereitung auf das nächste Schuljahr genutzt, besonders dann, wenn der Wechsel auf eine weiterführende Schule bevorsteht.
Auch dieses kompakte Unterrichtsformat führen wir im Einzelunterricht durch. Um zielführend und effektiv arbeiten zu können, klären wir die Themen und Wünsche vor der Anmeldung gerne in einem ausführlichen Erstgespräch. Bei Interesse bieten wir Ihnen nach Beendigung des Kurses ein Auswertungsgespräch an.

Ferienkurse im lehrreich:

  • Einzelunterricht
  • fünf Unterrichtseinheiten à 90 Minuten (in den Osterferien vier Unterrichtseinheiten)
  • Ferienkurse werden in den Winter-, Oster-, Sommer- und Herbstferien angeboten.
  • In den Sommerferien können die Kurse in der 1., 4., 5. und 6. Ferienwoche gebucht werden.

 

Vertragsbedingungen

  • Umfang und Unterrichtseinheiten s.o.
  • Die Buchung eines Ferienkurses kann bis zu einer Woche vor Kursbeginn storniert werden. Danach wird eine Bearbeitungsgebühr von 25 € erhoben. Nach Beginn eines Kurses ist eine Stornierung nicht mehr möglich.
  • Bei Unterrichtsausfall durch lehrreich besteht Anspruch auf Ersatzunterricht
  • Bei Unterrichtsausfall durch den Schüler besteht Anspruch auf Ersatzunterricht, wenn aus Krankheitsgründen 24 Stunden vorher abgesagt wird. Bei Unterschreitung dieser Frist gilt der Unterricht als erteilt.
  • Die Bezahlung erfolgt per Lastschrift zur Mitte des Kurses, bei Barzahlung am ersten Kurstag.